SPD Bretzfeld - Mit Herz für Bretzfeld

SPD Ortsverein Bretzfeld

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Bretzfelder SPD

Wir verstehen uns als Plattform für sozialdemokratische Politik und Kommunalpolitik in der Großgemeinde Bretzfeld. Mitglieder des Ortsvereins sind sowohl in der Fraktion der SPD/Unabhängigen im Gemeinderat Bretzfeld als auch in der SPD Fraktion des Kreistages Hohenlohe vertreten.

Das Gemeinderatswahlergebnis für die Gemeinde Bretzfeld vom 25. Mai 2014 finden Sie hier: Hier klicken! Stimmenverteilung in den Teilorten: Hier klicken!

Das Ergebnis der Kreistagswahlen am 25. Mai finden Sie hier: Ergebnis Kreistagswahl

Auch weiterhin werden Sie von der Abgeordneten Evelyne Gebhardt in Straßburg und Brüssel vertreten. Das Wahlergebnis im Hohenlohekreis finden Sie hier: Ergebnis Europawahl

Bitte nutzen Sie die Gelegenheit sich auf unserer Homepage umfassend zu informieren.

Ihre SPD Bretzfeld

 
 

16.06.2014 in Topartikel Ortsverein

SPD Bretzfeld ehrt langjähriges Engagement

 
Bild von links nach rechts: Walter Bayerlein, Caroline Vermeulen, Hans-Jörg Grieb

Bretzfeld, den 12. Juni

 

Am Freitag den 06. Juni trafen sich die Genossinnen und Genossen des SPD Ortsvereines Bretzfeld und die Kandidatinnen und Kandidaten der Gemeinderatsliste SPD/Unabhängige, um die Ergebnisse der Kommunalwahlen zu besprechen. Die stellvertretende Kreisvorsitzende Caroline Vermeulen begrüßte die Anwesenden mit fröhlichen Worten: „Ich freue mich sehr, dass mit Sabine Weber, wieder eine sozialdemokratische Kreisrätin aus Bretzfeld kommt. Unsere Sitze im Gemeinderat konnten wir außerdem bei 5 Fraktionsmitgliedern halten.“ Auch das Ergebnis bei der Europawahl trug zur positiven Haltung gegenüber dem Wahlergebnis bei.

 

31.10.2016 in Ankündigungen von SPD Öhringen

Wie finanzieren wir unsere Verkehrs-Infrastruktur?

 
Quelle Bild: Bildermacher Dietmar Strauß, Besigheim

Die Entwicklung der Infrastruktur in unserem Land ist eine immense Aufgabe, die sich von der Bundesebene über die Länder bis zu den Kreisen erstreckt.

Als eine große und bis in das Jahr 2030 reichende Investition wird derzeit im Bundestag der Bundesverkehrswegeplan beraten. Dieser beinhaltet Sanierungs- und Erhaltungsmaßnahmen sowie Aus- und Neubauprojekte an Straßen, Schienen und Wasserstraßen.

Doch nicht nur dort investieren wir in unsere Mobilität. Mit den Regionalisierungsmitteln, die an die Länder fließen, wird der ÖPNV finanziert, mit der Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung (LuFV) mit der Bahn werden Bahnstrecken und Bahnhöfe modernisiert, mit den GVFG-Mitteln werden Maßnahmen des Nahverkehrs finanziert, etwa der Bau von Straßenbahnen. Daneben gibt es Überlegungen, weitere Einnahmequellen zur Finanzierung der erforderlichen Investitionen zu eröffnen. Beispielsweise die PKW-Maut, die Öffentlich-Private-Partnerschaft (ÖPP) oder auch eine Autobahngesellschaft, die selbstständig den Ausbau des Straßennetzes managen würde und dafür auch Kredite aufnehmen dürfte.

Wir wollen an diesem Abend zum Einen einen Blick auf den Status Quo der Verkehrsfinanzierung werfen und zum Anderen Varianten vorstellen und diskutieren, wie die Finanzierung unserer Verkehrsinfrastruktur auch in Zukunft gesichert wird.

Wir wollen Sie an diesem Abend über die Vorstellungen und Maßnahmen der SPD-Bundestagsfraktion informieren. Wir laden Sie daher herzlich ein, mit uns ins Gespräch zu kommen und freuen uns, Sie am 17. November in Künzelsau zu sehen!

 

Wir laden Sie ein:

Veranstaltungstag: Donnerstag, 17. November 2016, Beginn: 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr

Veranstaltungsort: Kleiner Saal, Stadthalle Künzelsau (Schulstraße 9, 74653 Künzelsau)

Der Eintritt ist frei, im Rahmen des anschließenden Umtrunks gibt es noch Zeit für Gespräche.

 

Unsere Referenten:

Annette Sawade, MdB

Bundestagsabgeordnete für Schwäbisch Hall-Hohenlohe

Mitglied im Ausschuss für Verkehrs und digitale Infrastruktur

Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion für die baden-württembergischen Verkehrsprojekte

 

Sebastian Hartmann, MdB

Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis Rhein-Sieg-Kreis I

Mitglied im Ausschuss für Verkehrs und digitale Infrastruktur

Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion für Verkehrsinfrastrukturfinanzierug, Maut und ÖPNV

 

Stefan Heimlich

Vorsitzender ACE Auto Club Europa e.V.

 

Weitere Informationen:

http://www.annette-sawade.de/wie-finanzieren-wir-unsere-verkehrs-infrastruktur/

 

28.10.2016 in Veranstaltungen von SPD Kreisverband Hohenlohe

Veranstaltung Infrastruktur in unserem Land

 

Die Entwicklung der Infrastruktur in unserem Land ist eine immense Aufgabe, die sich von der Bundesebene über die Länder bis zu den Kreisen erstreckt.

 

15.10.2016 in Kreisverband von SPD Kreisverband Hohenlohe

Wachsender Rechtspopulismus – eine Herausforderung für die SPD

 
v.l.n.r. Christian Gaus, Tijen Karimani, Christian Lange MdB

Bretzfeld: Zusammen mit dem Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Christian Lange MdB beschäftigte sich der SPD-Kreisverband Hohenlohe mit den Themen AfD, Rechtspopulismus und sogenannter „hate speech“  in den sozialen Netzen.

 

28.09.2016 in Europa von ASF Schwäbisch Hall und Hohenlohe

Gleichberechtigung in Europa: die Kommission ist jetzt gefordert

 

Das Europäische Parlament hat eine Resolution des sozialdemokratischen Fraktion zur Schaffung von für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf förderlichen Arbeitsmarktbedingungen, mit satter Mehrheit angenommen.

Dazu erklärt unsere Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt:

 

Für Sie im Europaparlament: Evelyne Gebhardt

 

Für sie im Bundestag: Annette Sawade

 

Für Sie im Landtag: Nikolaos Sakellariou